Vom Üben und Spielen

Seitdem ich Schüler unterrichte, quäle ich sie mit Übeplänen. Akkribisch aufgeschrieben, mit Lernmaterial wie Noten, Übungsstücken, Tonleiterübungen versehen und dann per Email an den bedürftigen Adepten verschickt. Haha, lache ich mir dann jedesmal ins Fäustchen, weil ich weiß (auch aus eigener Erfahrung), dass man bis zum nächsten Unterrichtstermin diesen Plan sowieso nicht mehr anschaut. Ja, ja, schon klar, schaue ich mir gleich morgen an und mache all die Übungen auf alle Fälle jetzt wie besprochen jeden Tag… weiterlesen